WinnerCo

Banner
Schall und Rauch im Zeitgeistexpress
Austro-Asiate covert Falcos Song
PDF Drucken E-Mail

Vietha Luong, ein junger Wiener mit asiatischen Wurzeln, coverte Falcos Songs "Egoist". Zumindest der Refrain blieb erhalten.
Das Video gibt’s hier!

 
Der Tod verreint
PDF Drucken E-Mail

Falcos-Mutter Maria Hölzel verstarb im Alter von 87 Jahren. Maria Hölzel wurde auf ihren Wunsch hin im Grab ihres Sohnes Falco beigesetzt. Der Trauerfeier hielt Dompfarrer Toni Faber.

Mehr dazu Maria Hölzel.

 
Tanztheater Trier
PDF Drucken E-Mail

Uraufführung - Das Tanztheater Trier widmete dem Wiener Ausnahmekünstler Falco einen Abend!

Die bekanntesten Lieder des Künstlers - seien es "The spirit never dies - we last forever" oder "Rock me Amadeus", "Der Kommissar" oder "Jeanny" - diese Welthits des Wiener Künstler sind bis heute unvergessen.

FALCO - THE SPIRIT NEVER DIES - in der Inszenierung der erstmalig am Theater Trier arbeitenden australischen Choreografin Amy Share-Kissiov, bringt Falcos Hits als Premieren - Tanztheater auf die Bühne. Dabei orientiert sich das Stück an wichtigen Lebensstationen des Musikers. Falco wird als großer Visionär skizziert, der gesellschaftspolitische Ereignisse wie die weltweite Finanzkrise vorausgesehen und in seiner Musik kritisch überhöht hat. Zugleich beschäftigt sich der Tanzabend mit der Ambivalenz einer Musikerikone, die der Dekadenz zwar mit bissiger Satire begegnete, den Luxus jedoch bis hin zur Selbstzerstörung auskostete. Dabei wird das schnelllebige Showbusiness durchleuchtet, das gerade in unserer Zeit Talente für den Massengeschmack "züchtet" und ebenso schnell wieder fallen lässt. Als Falco-Double konnte einer der bekanntesten deutschen Musical-Sänger, Alexander Kerbst, gewonnen werden, der Falco bereits im Musical "FALCO MEETS AMADEUS" doubelte.

 
Die Falco Nacht in U4
PDF Drucken E-Mail

Musiklegende FALCO war einer der berühmtesten Gäste in der U4 Kulturdiskothek.

Am 6. Februar, genau dem Todestag von Falco,  findet jedes Jahr die große Gedenknacht im U4 statt. Der Abend steht im Zeichen des wohl größten österreichischen Popstars.

Das U4 widmet seinem Stargast und Freund jedes Jahr eine ganz besondere Nacht. Seit seinem Tod 1998 am 06. Februar war es wieder so weit: Bei der großen FALCO NACHT 2014 rockte im U4 der Amadeus und ging der Kommissar um. Zu den größten Hits von Falco konnten Fans nostalgisch das Tanzbein schwingen und shaken  – ein Abend, wie er auch dem berühmten Falken gefallen hätte.

 
Der Apostel des Falken

Ein Beitrag von Poetry Café

Vor 15 Jahren kam Hans Hölzl alias Falco bei einem dramatischen Autounfall in der Dominikanischen Republik ums Leben. Doch sein Lebenswerk wird wohl für immer unvergesslich bleiben.
Unter anderem auch, weil Falco in Person von Michael Patrick Simoner seine Auferstehung gefunden hat und durch ihn auf der Bühne weiterlebt. Seit mehr als 12 Jahren als Apostel des „Falken“ unterwegs, begeistert er mit
schwarzer Ray Ban, zurückgegelten Haaren und täuschend echter Mimik und Gestik seine Fans als „Falco“.

Bewundern kann man ihn auch im neuesten TV Spot von Julius Meinl Kaffee:

Das haben wir zum Anlass genommen Michael Patrick Simoner ein paar Fragen zu seiner Figur als Falco zu stellen, die er in Falco-Manier kurz, knapp und cool beantwortet hat ;-)

Hansi Hölzl, alias Falco, war ja ein sehr extrovertierter Mensch. Inwiefern hat sich das „in die Rolle eines der grössten Poptitanen Österreichs“ schlüpfen auf dein Leben, deine Persönlichkeit ausgewirkt?
Gar nicht, weil es meinem Naturell ähnelt.

Was war für dich dabei die grösste Herausforderung?
Keine, weil ich ein reiner Autodidakt bin.

Wie hast du dich auf diese Rolle vorbereitet?
Ich lernte nichts – ich konnte es einfach.

Deine Ähnlichkeit mit Falco ist ja wirklich verblüffend. Stylst du dich mittlerweile auch privat wie Falco, oder schlüpfst du jedes mal aufs Neue in diese Rolle?
Privat bin ich Michael Patrick Simoner. Auf der Bühne schenke ich Erinnerungen an
Falco.

Hast den Falken eigentlich persönlich kennengelernt, oder bei einem (oder mehreren)
Konzert(en) erlebt?
Ich habe ihn zweimal persönlich getroffen und zwei seiner Konzerte besucht.

Welche Musik hörst du, wenn du nicht gerade Falco Songs hörst?
Rammstein und ACDC.

Was bedeutet für dich Inspiration?
Traum und Wirklichkeit.

Wie trinkst du deinen Kaffee?
Mit drei Mal Süßstoff und Milch.



 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 14